Schulterschmerz – Wir haben eine Lösung

Milon Zirkel bei Physio Aktiv Erfurt

Physio Aktiv bei Schulterschmerz

Schulterbeschwerden können sich verschiedenartig zeigen. Eines haben sie jedoch oft gemein: Für denjenigen, der von ihnen geplagt wird, sind sie einschränkend und belastend. 

Die Schleimbeutelentzündung der Schulter, auch Bursitis genannt oder auch das Impingementsyndrom sind nur zwei Krankheitsbilder von vielen. 

Sie zeichnen sich durch einen schmerzhaften Bogen, den sog. „painful arc“ aus. Dieser liegt im Bewegungsumfang zwischen 60-120 Grad. 

Typische Alltagsbewegungen, wie z.B. das Haare waschen sind eingeschränkt. Dabei stellt besonders das Schlafen auf der betroffenen Seite eines der größten Probleme dar.

Der Grund für diese Beschwerden ist eine Enge unter dem Schulterdach, vermutlich hervorgerufen durch nach vorn stehende (protrahierte) Schultergelenke und eine gebeugte (kyphosierte) Brustwirbelsäule. Ausgelöst durch diese fehlerhafte Körperhaltung kommt es zu Druck und Reibung. Die Folge: Entzündungen und ein Teufelskreis aus Schonhaltung und Schmerz.

Oft wird in letzter Instanz die OP angesehen. 

Wir bei Physio Aktiv wollen Dir eine Alternative bieten.

Aktivität fördert die Wundheilung, verbessert den Stoffwechsel und verringert dadurch die Entzündung. Außerdem fördert Bewegung die Belastbarkeit Deiner Schulter. Denn Du darfst nicht vergessen: Ein Gelenk ist für Bewegung und Belastung gemacht!

Das Herzstück des Physio Aktiv Zirkeltrainings sind die Milon Geräte. Ihre einfache, sichere Handhabung hebt sie von konventionellen Geräten im Fitnessstudio genauso ab wie ihre Effektivität: Einmal mit einem Trainer auf Deine individuellen Bedürfnisse eingestellt, funktioniert das Training vollkommen automatisiert. So kann in Schmerzfreiheit trainiert werden. Wir können speziell auf den korrekten Schulterwinkel in der Übungsausführung achten, um die richtigen Muskeln anzusprechen und eine Kompensationsbewegung zu vermeiden. Die zu bewegende Last wird mit Ihnen und Ihrem Therapeuten gemeinsam auf das Ziel gerichtet abgestimmt.

Effektiv deshalb, weil Dir die Geräte neben der Kraft mit der Du ein Gewicht bewältigst (Konzentrik) auch einen Bremswiderstand in der Rückbewegung geben (Exzentrik). Das macht Muskelfasern widerstandsfähiger und Gelenke stabiler.

Um noch effektiver an der Schulterproblematik zu arbeiten, stehen Dir unsere Trainer jederzeit mit individuellen physiotherapeutischen Tipps zur Seite.

Hier können Ernährungshilfen oder Pendelübungen die letzten Prozente herausholen.

Unser pulsgesteuertes Training regt zusätzlich den Stoffwechsel des gesamten Körpersystems an und kann somit ebenfalls den Heilungsprozess unterstützen.

Bei unseren regelmäßigen Check-up-Terminen sehen wir uns Deine Erfolge an und gehen auf Deine Bedürfnisse ein.

Also, los geht‘s: Sprich uns an und arbeite jetzt aktiv an Deinem Schulterproblem. Wir helfen Dir gern dabei! Brich Deine Routine!

#hackyourfuture

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü